Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
PresseartikelPresseartikel

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuell
  3. Presseartikel

Presseartikel

  • November 2022

    Wir sind dabei - Am Mittwoch, 30. November, findet die mittlerweile 11. Crailsheimer City Tour statt. Die Tour wird gemeinsam von der Stadtverwaltung und dem Stadtmarketingverein Crailsheim organisiert und steht dieses Mal unter dem Motto „fair und sozial handeln“.

  • Oktober 2022

    Am Freitag, den 21. Oktober 2022 fand in Roßfeld die jährliche Kreisversammlung des DRK Kreisverbandes Schwäbisch Hall - Crailsheim .V. statt.

    erschienen im Haller Tagblatt am 25.10.2022

    Leicht erkennbar und mit vielen Hilfsmitteln bepackt sind die Ehrenamtlichen aus verschiedenen Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes zwischen den Feiernden auf der Muswiese unterwegs,umbei einem Notfall schnell vor Ort zu sein.

    erschienen im Hohenloher Tagblatt Crailsheim am 17.10.2022

    Die Organisationform der Integrierten Leitstelle für Rettungsdienste und Feuerwehren im Landkreis Hall ändert sich. 

    erschienen im Haller Tagblatt am 14.10.2022

    Die Sanitätsgruppe des Gaildorfer Schenk-von-Limpurg Gymnasiums wird vom DRK und Barmer mit einem Erste-Hilfe-Rucksack ausgestattet.

    erschienen im Haller Tagblatt am 14.10.2022

    Erste Hilfe: DRK und Barmer in Hall übergeben Rucksäcke an Schüler

    erschienen im Haller Tagblatt am 12.10.2022

  • September 2022

    Der Kreisverband Schwäbisch Hall - Crailsheim startet am 26. September eine Werbeaktion um neue Mitglieder zu gewinnen.

    erschienen im Haller Tagblatt am 21.09.2022

    Die DRK-Bereitschaft Schwäbisch Hall verzeichnet für das Jahr 2021 insgesamt weniger Mitglieder. Indem von Corona geprägten Jahr engagieren sich die Helferinnen und Helfer zudem an Teststellen und beim Impfen.

    erschienen im Haller Tagblatt am 08.09.2022

    Bisher sollte nach 15 Minuten Hilfe beim Patienten sein. Diese Vorgabe hat das Land nun verschärft - mit weitreichenden Konsequenzen.

    erschienen im Haller Tagblatt am 06.09.2022

    Manuela Weber aus Bühlertann bietet pferdegestütze Trauer- und Hospizbegleitung an. Für den Bau eines speziellen Reitplatzes benötigt sie finanzielle Unterstützung.

    erschienen im Haller Tagblatt am 03.09.2022

  • August 2022

    Bei der Versammlung der Bereitschaft Mittleres Kochertal des Deutschen Roten Kreuzes zieht deren Leiter Olaf Mutschler Bilanz.

    erschienen im Haller Tagblatt am 05.08.2022

  • Mai 2022

    Roland Miola wird 60. Das Ende seiner beruflichen Laufbahn ist in Sicht. Privat ist weiterhin einiges los.

    erschienen in der Gaildorfer Rundschau am 07.05.2022

    Der DRK-Kreisverein Schwäbisch Hall begrüßt sein 500. Mitglied. Dem vorausgegangen war eine Werbeaktion, um „aus einer personellen wie finanziellen Misere herauszukommen“. Mittlerweile ist aus dem Kreisverein der DRK-Kreisverband Schwäbisch Hall-Crailsheim geworden, mit rund 700 aktiven und mehr als 13 500 passiven Mitgliedern.

    erschienen im Haller Tagblatt am 10.05.2022

  • Januar 2022

    Bei der Delegiertenversammlung im Herbst wurde der ehemalige erste Landesbeamte Michael Knaus zum neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Schwäbisch Hall - Crailsheim vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) gewählt.

    erschienen im Haller Tagblatt am 29.01.2022

  • Oktober 2021

    Bei der Versammlung des Kreisfeuerwehrverbands in Wallhausen werden der ehemalige erste Landesbeamte und der Kreisbrandmeister verabschiedet.

    erschienen im Haller Tagblatt am 15.10.2021

    Die Delegierten der Bereitschaften wählen den ehemaligen Ersten Landesbeamten aus Mainhardt an die Spitze des Kreisverbands. Dr. Karl Rosenhagen hört zum 1. Januar nach zehn Jahren auf.

    erschienen im Haller Tagblatt am 13.10.2021

  • August 2021

    Das Zentrale Impfzentrum in Rot am See wird nicht mehr gebraucht und abgebaut. Landrat Gerhard Bauer bedankt sich bei allen, die seit Dezember 2020 zum erfolgreichen Betrieb beigetragen haben.

    erschienen im Haller Tagblatt am 17.08.2021

    Rund 20 Menschen lassen sich am Sonntag innerhalb kurzer Zeit vor dem Schenkenseefreibad impfen. Die Gutscheinaktion wird kaum genutzt.

    erschienen im Haller Tagblatt am 10.08.2021

    Die DRK-Bereitschaft Schwäbisch Hall hat im Pandemiejahr unter anderem bei Corona-Testaktion geholfen. Blutspendetermine sind die Hauptaufgabe gewesen.
    erschienen im Gaildorfer Tagblatt am 09.08.2021

    An vier Tagen können sich Bürgerinnen und Bürger in Schwäbisch Hall ohne Anmeldung impfen lassen.
    erschienen im Haller Tagblatt am 09.08.2021

  • Juni 2021

    Das mobile Impfteam des DRK führt Vor-Ort-Impfungen in Rosengarten durch.
    erschienen im Haller Tagblatt am 15.06.2021

    In der Kultur- und Festhalle in Oberrot werden durch den DRK-Ortsverein Fichtenberg kostenlos Corona-Schnelltests durchgeführt.
    erschienen im Gaildorfer Tagblatt am 10.06.2021

    Das Mobile Team des DRK und Helfer der Gerabronner DLRG waren im Einsatz.
    erschienen im Haller Tagblatt am 02.06.2021

  • April 2021

    Die Rot-Kreuzler im Landkreis Hall sind mit der Arbeit der Gremien offensichtlich sehr zufrieden.
    erschienen im Haller Tagblatt am 29.04.2021

  • März 2021

    Michael Schramm leitet den DRK-Ortsverein Fichtenberg. Neben Blutspenden und dem Rettungsdienst gehören jetzt auch Corona-Tests zum Einsatzspektrum der freiwilligen Helfer.
    erschienen im Haller Tagblatt am 16.03.2021

    Der Landkreis hat den DRK-Kreisverband Schwäbisch Hall-Crailsheim mit der Organisation der Schnelltests beauftragt.
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 16.03.2021

    Testzentrum kommt in die Kistenwiesenhalle. Oberbürgermeister in Kontakt mit Landrat und Minister wegen schnellerem Impfen.
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 16.03.2021

    In der Mensa am Schulzentrum West können Bürger nun Antigenschnelltests vornehmen lassen. Derzeit ist keine Voranmeldung nötig.
    erschienen im Haller Tagblatt am 03.03.2021

    Wer am Freitag als Zuhörer oder Mitglied in Ilshofen dabei sein wollte, konnte sich zuvor auf Corona testen lassen. Fast alle nahmen das Angebot an.
    erschienen im Haller Tagblatt am 02.03.2021

  • Februar 2021

    Ein mobiles Impfteam des DRK und drei Ärztinnen statteten dem Azurit-Seniorenzentrum Hohenlohe Anfang des Monats einen Besuch ab. Dort stand die Zweitimpfung gegen Covid-19 an.
    erschienen im Haller Tagblatt am 27.02.2021

    Ab Montag können sich im Landkreis Lehrer und Betreuungspersonal der Kindergärten freiwillig auf Corona-Infektionen testen lassen.
    erschienen im Haller Tagblatt am 19.02.2021

    Das mobile Impfteam vom Deutschen Roten Kreuz macht Station im „Seniorenstift Auf den Wäldern“ in Wildenstein. Bewohner und Mitarbeiter werden hier zum ersten Mal geimpft. Ein Hausbesuch.
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 16.02.2021

    Privater Dienstleister übernimmt Sanitätsdienste.
    erschienen im Haller Tagblatt am 06.02.2021

    104 Menschen infizierten sich im Wüstenroter Seniorenheim Martha-Maria mit dem Coronavirus. Es gibt 13 Tote. Das mobile Impfteam aus Rot am See hat den Vor-Ort-Termin abgesagt.
    erschienen im Haller Tagblatt am 02.02.2021

  • Januar 2021

    Ein Ehepaar aus Fichtenau bekommt die Zweitimpfung im Zentralen Impfzentrum in Rot am See – und lobt die gute Organisation.
    erschienen im Haller Tagblatt am 27.01.2021

    Über großen Andrang konnte sich das DRK am Montag bei der Blutspendeaktion in der Obersontheimer Schubarthalle freuen.
    erschienen im Haller Tagblatt am 27.01.2021

    Auch wenn die Kontakte in der Pandemie eingeschränkt bleiben, werden ständig Blutpräparate benötigt
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 27.01.2021

    Die Alfred Giesser Messerfabrik stellt ein Tiefkühlgerät für die Lagerung des Biontech/Pfizer Impfstoffs bereit.
    erschienen in der Gaildorfer Rundschau am 21.01.2021

    Unfallopfer und Schwererkrankte benötigen häufig eine Transfusion. Daher ruft das DRK zu Blutspenden auf.
    erschienen im Haller Tagblatt am 21.01.2021

    Landrat Gerhard Bauer geht auf die Folgen des von Bund und den Ländern verlängerten Lockdowns ein.
    erschienen im Haller Tagblatt am 21.01.2021

    Die Fahrt zum Impfzentrum ist für manche Senioren schwer zu organisieren. Unter bestimmten Voraussetzungen zahlen Krankenkassen Fahrtkosten.
    erschienen im Haller Tagblatt am 09.01.2021

    Fast 5000 Menschen sind seit dem 27. Dezember in Rot am See und von den mobilen Teams geimpft worden.
    erschienen im Haller Tagblatt am 09.01.2021

    Die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes übernimmt ein Fahrzeug der Einsatzeinheit.
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 08.01.2021

    90 Prozent der Bewohner des Bühlerzeller Seniorenheims haben sich am Neujahrstag impfen lassen.
    erschienen im Haller Tagblatt am 07.01.2021

    Auch an Silvester hat die Abstrichstelle in Michelfeld geöffnet. Aus dem ganzen Kreis reisen Menschen mit Krankheitssymptomen an. Es braucht, bis die Testergebnisse vorliegen.
    erschienen im Haller Tagblatt am 05.01.2021

    Mobile Impfteams sind mittlerweile auch im Limpurger Land unterwegs. Die Akzeptanz insbesondere bei den Pflegeheim-Bewohnern ist groß.
    erschienen in der Gaildorfer Rundschau am 05.01.2021

    14 Spender aus Rot am See erhalten eine Auszeichnung des Roten Kreuzes und ein Präsent der Gemeinde.
    erschienen im Hohenloher Tagblatt am 02.01.2021