rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg
Für Schülerinnen und Schüler (Jugendliche)Für Schülerinnen und Schüler (Jugendliche)

Für Schülerinnen und Schüler (Jugendliche)

Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten

Bei Unfällen oder Naturkatastrophen können eine Vielzahl von Menschen betroffen sein. Um als Ersthelfer vorbereitet zu sein, wurden die Inhalte der „Erste Hilfe“ um den Themenbereich Selbstschutz erweitert.

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung, die auch für den Erwerb der Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M und T gültig ist.

Kursinformationen im Überblick

 

ZielgruppeSchülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 9
Lehrinhalte Theoretische Grundlagen zur Ersten Hilfe und zum Selbstschutz werden vermittelt und durch viele praktische Übungen ergänzt. Zu den konkreten Lehrinhalten zählen:
  • Absichern einer Unfallstelle
  • Allgemeine Maßnahmen in der Ersten Hilfe
  • Lebensbedrohliche Zustände wie Bewusstlosigkeit, Schock und Kreislaufstillstand erkennen und die notwendigen Maßnahmen ableiten
  • Dem bewusstlosen Motorradfahrer richtig helfen
  • Richtig vorsorgen für den Katastrophenfall am Beispiel Hochwasser, Stromausfall und Hausbrand
  • Lebensmittel- und Trinkwasserbevorratung
  • Hygiene im Notfall aufrechterhalten
  • Wichtige Bestandteile der Hausapotheke
  • Informationsgewinnung bei Stromausfall
  • Dokumentensicherung – Nachbarschaftshilfe
Mindestteilnehmerzahl12
HöchstteilnehmerzahlKlassenstärke
Kursdauer12 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten an mindestens 2 und maximal 6 Veranstaltungsterminen
OrtAn der Schule (Klassenraum mit Medienausstattung)
Kostenkostenlos
ZertifikatTeilnehmerbescheinigung
Besondere HinweiseDas Ausbildungskontingent ist begrenzt. Die Ausbildung wird vom Bundesministerium des Innern (BMI) gefördert.

 

 

Aktuelle Termine

Wird kein Termin angezeigt? Dann haben wir derzeit noch keinen neuen Termin angesetzt. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit untenstehendem Ansprechpartner in Verbindung. Gerne vereinbaren wir ab einer Gruppengröße von 12 Teilnehmern einen individuellen Termin für Sie:

Ansprechpartner

Herr
Kai Sprung


Tel: 0791 / 7588-12
E-Mail Kontakt

Steinbacher Straße 27
74523 Schwäbisch Hall