corona-4930541_1920.jpg
Informationen zu CoronaInformationen zu Corona

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuell
  3. Informationen zu Corona

Informationen zum Corona-Virus "Covid-19"

Die dynamischen Entwicklungen in Folge der Ausbreitung des Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf die Dienstleistungen und Angebote des Kreisverbands. Leider können wir zum Schutz der Teilnehmer, Kunden und Mitarbeiter unser Dienstleistungsangebot nicht wie gewohnt fortführen. Im Folgenden informieren wir Sie zu den aktuellen Maßnahmen. (Stand: 12.05.2020)

Schließungen von Einrichtungen

  • Die Geschäftsstelle des Kreisverbands hat weiterhin für Sie geöffnet, wir bitten aber um Verständnis, dass Zutritt nur nach Betätigung der Klingel gewährt wird. Besucher werden dazu angehalten eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
  • Der Kleiderladen Crailsheim wird ab 11.05.2020 mit eingeschränkten Öffnungszeiten wieder geöffnet sein:
    • Mo-Do & Sa jeweils 10:00-14:00 Uhr
    • Fr 10:00-16:00 Uhr
  • Ab 13.05.2020 öffnet auch der Kleiderladen Schwäbisch Hall wieder. Auch hier wird es zunächst eingeschränkte Öffnungszeiten geben:
    • Mi-Fr jeweils 9:30-12:30 Uhr
    • Do zusätzlich 13:30-18:00 Uhr
  • Die Abgabe von Altkleiderspenden in den Kleiderläden ist derzeit aufgrund der Hygienevorschriften leider nicht möglich.

Absagen von Dienstleistungen / Gruppenangeboten

  • Bis zum 30.05.2020 finden keine Erste Hilfe-Kurse statt. Sollten Sie sich zu einen Termin in diesem Zeitraum angemeldet haben verfällt Ihre Anmeldung. Bitte melden Sie sich erneut online zu einem Kurs zu einem späteren Zeitpunkt an. Firmenkurse werden in Absprache auf einen Termin im zweiten Halbjahr verlegt.
  • Alle Fort- und Ausbildungsmaßnahmen für Ehren- und Hauptamt wurden bis auf Weiteres abgesagt.
  • Angebote der Bewegungsprogramme sind bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Auch der Frühstückstreff, das Gedächnitstraining sowie der Singkreis fallen bis auf Weiteres aus.
  • Gruppenstunden und Aktivitäten des Jugendrotkreuzes werden bis mindestens 15.6.2020 ausgesetzt.
  • Das Helfer-vor-Ort-System in Sulzbach/Laufen wird vorerst nicht mehr alarmiert.
  • Die Helfer-vor-Ort in Mainhardt werden derzeit noch alarmiert, über die Einsatzannahme wird aber von Fall zu Fall entschieden.


Diese Maßnahmen zielen derzeit vorrangig darauf ab, die Geschwindigkeit der Verbreitung des Virus zu verlangsamen um eine Überlastung der allgemeinen Gesunheitsversorgung zu vermeiden.

Bei größeren Lagen sind unsere Schnelleinsatzgruppen und Bereitschaften aber voll umfänglich einsatzbereit.

Pressemitteilungen/Artikel zum Thema

Weitere Informationen

  • Blutspenden: Blutspenden finden nach derzeitigem Stand weiterhin statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Betreute Reisen für Senioren: In Kürze geplante Reisen wurden abgesagt. Für weitere Informationen: seniorenreisen[at]drk-bw[dot]de oder unter 0711 5505 156